Aktuelles

Für das SeaMade-Projekt wurde Sif von seinem Kunden DEME gebeten, alle Vorbereitungen für einen so genannten Schraubentest zu treffen. Bei diesem Test wird die Schraubflanschverbindung zwischen einem Monopile (MP) und einem Transition Piece (TP) überprüft, indem alle 128 Schrauben montiert und festgedreht werden.

Am 7. Mai wurde das Jacket von Valhall Flank West mit dem Schwimmkran Thialf von Heerema auf See installiert.

Offshore-Windenergie spielt für die Nachhaltigkeit unserer Energieversorgung eine bedeutende Rolle. Mit der Arbeitsgemeinschaft der niederländischen Offshore-Windindustrie- und Forschungspartner GROW arbeiten wir bei Sif intensiv daran, der Bedeutung der Windenergie gerecht zu werden. Als einer der Gründer von GROW freuen wir uns daher darüber, dass das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz uns voll und ganz unterstützt.

Seit dem 1. Mai ist Guido Schreuder Direktor Projektmanagement bei Sif. Er begann seine Tätigkeit als Projektmanager am 1. März.

Am 2. Mai haben Sif und Kvaerner einen Vertrag über die Herstellung von 36 Füßen, 16 Pfahlhülsen und 16 Pfählen für das P2 Jacket von Johan Sverdrup unterzeichnet.

Sif findet es wichtig, Projekte zu fördern, die zur Nachhaltigkeit der Energieerzeugung beitragen. Auf der Maasvlakte arbeitet GBM Works zusammen mit Partnern an einem Pilotprojekt, bei dem eine neue Methode zur nachhaltigen und kosteneffizienten Installation der Monopile-Gründung von Windkraftanlagen getestet wird. Sif hat hierfür die Testplatte und den Teststandort zur Verfügung gestellt.