Sif hat erneut einen schönen Auftrag gewinnen können: die Produktion aller Monopiles und Transition Pieces in einem Joint Venture mit Smulders für den EnWB Windpark Albatros. Insgesamt umfasst das Projekt etwa 25 Kilotonnen. Sif ist für die gesamte Produktion der Monopiles und den Primärstahl für die Transition Pieces zuständig. Smulders sorgt für den Sekundärstahl und die Ausrüstung der TPs.

Der EnBW Windpark Albatros wird durch den EPCI-Auftragnehmer Geosea gebaut, der zu der DEME-Gruppe gehört. Dieses Projekt wird parallel zu dem Projekt für den EnBW Windpark Hohe See durchgeführt, für den Sif ebenfalls 71 Monopiles und Transition Pieces liefert.

Laden Sie die Pressemitteilung herunter:

.