Dragados Offshore aus Spanien und Sif Netherlands b.v. haben einen Vertrag über die Lieferung von Tragwerkselementen, Senkkästen und Pfählen für die zwei Jackets des Tyra Future Development Project vereinbart. Beide Jackets werden im dänischen Teil der Nordsee 225 km westlich von Esbjerg installiert. Sie bestehen aus insgesamt rund 10.000 Tonnen Stahl; die beiden Pfähle bestehen aus 8.000 Tonnen Stahl.

Die Jackets haben eine Höhe von 70 m und einen „Fußabdruck“ von 52 x 30 m bzw. 32 x 30 m. Dragados Offshore fungiert als PC-Auftragnehmer für die beiden neuen TEG- & TEH-Jackets dieses Projekts.