Projekt updates

Im Dezember 2013 startete Dong das Projekt Race Bank Windpark an der Ostküste Englands mit einer Gesamtkapazität von 573 MW, was für 400.000 Haushalte in Großbritannien reicht.

Piles von 13 500 Tonnen hochwertigen Stahls mit 78 m Länge und einer soliden Wandstärke von 105 mm! Der gesamte Beitrag von Sif zum Culzean-Projekt beläuft sich auf über 25 000 Tonnen.

Sehen Sie sich das beeindruckende Video über die Entwicklung des Culzean-Projektes an.

Seit April dieses Jahres errichtet das Bauschiff Oleg Strashnov die 67 Monopiles, die Sif für den Dudgeon-Offshorewindpark des norwegischen Energieversorgers Statoil hergestellt hat.

Plangemäß sind im vergangenen Monat die ersten drei 6-Megawatt-Turbinen von Siemens in Betrieb gegangen. Rund 6000 englische Haushalte beziehen nunmehr ihren Strom von den ersten Windturbinen im Dudgeon-Windpark.

Trotz der äußerst engen Planung ist es Sif gelungen, alle Monopiles für Rampion pünktlich zu liefern. 

Am 12. Mai 2016 wurde am Noviy Port Arctic Loading Terminal (ALT), gelegen auf einem der größten Öl- und Gasfelder Russlands, der erste Tanker beladen.