Ein Blick aus der Vogelperspektive auf unseren einzigartigen Terminal mit Rangieranlagen im Hafen von Rotterdam (Maasvlakte 2): 16,5 Meter Tiefgang; 400 Meter langer Tiefwasserkai; dauerhaft installierte Hebe- und Transportkapazität von 1.600 Tonnen; Lagerfläche von 42 Hektar und direkter Zugang zur Nordsee.

Im Lager: Monopiles und Transition Pieces für die Windparks Hohe See und Norther sowie Piles für das Johan Sverdrup Feld.