Sif aktuelles

Vom 10. bis 12. März 2015 ist die Sif Group als Aussteller auf der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen vertreten. Inzwischen hat die Sif Group über 1.250 Monopiles für den Offshore-Windenergiesektor produziert, und zwar fristgerecht und innerhalb des Finanzrahmens. Besuchen Sie uns an Stand C2 B2 in Halle C.

Produktion von Gründungspfählen in Roermond für neuen Offshore-Windpark

Die Sif Group arbeitet in Roermond intensiv an der Herstellung von 43 Gründungspfählen aus Stahl für den Windpark Eneco Luchterduinen. Diese werden 23 Kilometer vor der Küste zwischen den niederländischen Küstenorten Noordwijk und Zandvoort installiert. Das Besondere an diesen Piles ist, dass die Windturbinen direkt darauf montiert werden, ein neues Verfahren, das bis heute erst in geringem Umfang angewendet wird.

Klicken Sie hier, um den gesamten Artikel zu lesen.

Die Nachfrage in Europa nach mehr Windenergie nimmt weiter zu.

Serienproduktion von Monopiles bis 7,8 Meter Höhe

Künftig werden Monopiles sowohl in der Höhe als auch im Umfang weiter zunehmen, da Windparks weiter von der Küste entfernt in tieferen Gewässern und mit schwereren Turbinen errichtet werden. Die Sif Group hat sich durch die Erweiterung ihrer Produktionskapazitäten frühzeitig darauf eingestellt. Bereits seit April 2014 werden im niederländischen Roermond Monopiles mit einem Durchmesser von 7,8 Metern hergestellt. Doch dabei bleibt es nicht.

Fristgerechte Lieferung und reproduzierbare Qualität sind und bleiben kritische Faktoren, sowohl für Sie als auch für unsere anderen Kunden. Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass wir unsere Zusagen einhalten. Fristgerecht. Gemäß den Budgetvorgaben und in Zusammenarbeit mit Ihnen. Überall. Wir freuen uns darauf, 2015 an Ihrem nächsten Projekt mitzuarbeiten. Dabei verbinden wir unsere jahrelange fachliche Erfahrung im Bereich der Stahlverarbeitung mit innovativen Lösungen, sodass Sie davon profitieren: