Anmeldung für Besuch am Sif-Terminal Maasvlakte 2

Im Rahmen der International Ship and Port Facility Security (ISPS) müssen sich alle Besucher (und/oder Seeschiffe), die am Sif-Terminal ankommen, mit unserer Hausordnung vertraut machen und sich mit dem nachstehenden Formular 24 Stunden im Voraus anmelden:

As a precaution and protection of our employees, we will have our temporary workers, subcontractors and suppliers who visit us sign a form stating that they:

- have had no physical contact with someone who is a suspected corona or has a proven corona infection in the past 14 days;

- have not been in risk areas and;

- have no complaints such as shortness of breath, cold, cough and / or fever.

If visitors declare that they cannot meet the above conditions, we cannot grant access to that person.

If a driver does not meet the above conditions and unloading is required:

- We refer the driver to the unloading place and request that he remain in the bus or truck;

- After being provided with a mask and gloves, a Sif transport employee will take the documents (eg delivery note) from the bus or truck and unload the cargo;

- After unloading the load, the driver can leave.

Informationen des Antragstellers / Nutzers

Alle Felder sind Pflichtfelder

This field is required
This field is required
Dies muss eine gültige E-Mail-Adresse sein
This field is required
This field is required

Informationen über den Besuch

This field is required
This field is required
This field is required
Fill in the email address of your Sif contact

Hausordnung Sif Maasvlakte 2

Willkommen bei Sif Netherlands.

Für einen angenehmen und sicheren Aufenthalt möchten wir Sie auf einige wichtige Regeln hinweisen:

  1. Besucher sind nur auf dem Gelände erlaubt, wenn zuvor das Online-Anmeldeformular ausgefüllt wurde und die Genehmigung der Kontaktperson von Sif vorliegt.
  2. Melden Sie sich vor dem Betreten unseres Geländes bei dem Pförtner und weisen Sie sich mit einem gültigen Ausweis aus.
  3. Sie erhalten einen Besucherausweis, den Sie während Ihres Besuchs sichtbar tragen müssen und bei Verlassen des Geländes wieder beim Pförtner abgeben müssen.
  4. Der Werkschutz hat das Recht, Besucher zu durchsuchen und Fahrzeuge zu untersuchen.
  5. Auf dem Gelände von Sif gelten die niederländischen Verkehrsregeln. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt: 30 km/h auf dem Hauptweg, 15 km/h auf dem Werksgelände und 5 km/h in den Hallen.
  6. Das Abstellen von Fahrzeugen ist nur auf den hierfür vorgesehenen Parkplätzen erlaubt.
  7. Melden Sie sich bei der Rezeption des Bürogebäudes oder bei Ihrer Kontaktperson von Sif.
  8. Während des Besuchs unserer Produktionshallen sind Sie verpflichtet, die folgende persönliche Schutzausrüstung (PSA) zu tragen:
    • Sicherheitsschuhe
    • Sicherheitsbrille
    • Kopfschutzvorrichtungen
    • Gehörschutz (gilt nur in den Hallen)
    • Warnweste
  9. In einem Abstand von weniger als 2 m zum Kai ist das Tragen einer Schwimmweste vorgeschrieben.
  10. In Gebäuden ist das Rauchen verboten. Das Rauchen im Freien ist erlaubt, sofern sich hierdurch niemand belästigt fühlt. Es stehen überdachte Einrichtungen für Raucher zur Verfügung.
  11. Gebrauch und Besitz von Alkohol und Drogen sind verboten; Sie dürfen auch nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen.
  12. Abfall wird getrennt; benutzen Sie die entsprechenden Abfallbehälter.
  13. Fotos dürfen nicht ohne Erlaubnis aufgenommen werden. Lesen Sie unsere AGB hier.
Invalid Input
Invalid Input