Windpark Borssele I besteht aus zwei Flächen, die beide etwa 350 MW umfassen. Im Nationalen Wasserbebauungsplan der Niederlande sind diese beiden Gebiete als Windkraftgebiet Borssele ausgewiesen. Die Windparks liegen vor der Küste von Zeeland außerhalb der 12-Meilen-Zone.

Sif ist natürlich höchst erfreut über die Einrichtung der Windparks und bietet mit ihrer neuen Produktionsstätte auf der Maasvlakte 2 bei Rotterdam (definitive Inbetriebnahme 2017) eine perfekte Basis für die Herstellung von Monopiles und Rammpfählen, aber auch für die Lagerung anderer Offshore-Bauteile für den Windpark Borssele.

Entwicklung von Monopiles, Piles und anderen Rammpfählen

Mit einer breiten und langen Geschichte in der Entwicklung von Monopiles und anderen Rammpfählen für die Offshore-Windkrafterzeugung kann Sif die große Nachfrage von Windkrafterzeugern optimal bedienen. Im Vordergrund stehen natürlich Qualität und Zuverlässigkeit!

Die Produktionsstätte von Sif erlaubt die Produktion von Monopiles mit einem Durchmesser von bis zu 11 m. Außerdem können pro Woche vier dieser XL-Monopiles hergestellt werden.

Kontakt

Wenn Sie am Angebot von Sif für den Windpark Borssele und anderen Offshore-Wind- oder Öl- & Gasprojekte interessiert sind,

wenden Sie sich einfach an unsere Mitarbeiter.