Testimonials

Die Offshore-Umspannplattformen Borssele Alpha und Borssele Beta liegen rund zwanzig Kilometer vor der Küste von Walcheren und sollen die Windparks, die in den Gebieten Borsele 1-2-3-4-5 errichtet werden, mit dem Landnetz verbinden. Alpha und Beta wandeln den von den Windturbinen erzeugten Strom in Hochspannung um, die in der Eingangsstation in Borssele weiter auf 380 kV transformiert und in das niederländische Hochspannungsnetz eingespeist wird. Beide Plattformen werden von HSM Offshore in Schiedam gebaut. Sif liefert für diese Projekte die Gründungsrohre für die Jackets; jeweils sechs Stück pro Umspannplattform.